Pädagogische Schwerpunkte Kindergarten

_DSC7153Um die verschiedenen Kompetenzen der Kinder zu fördern, bieten wir ein umfassendes pädagogisches Konzept an. Im Mittelpunkt steht immer das Wohl des Kindes. Grundvoraussetzung zum emotionalen und sozialen Lernen ist die emotionale Sicherheit und eine Vertrauensbasis. Wertschätzendes, sensitives und responsives Verhalten der PädagogInnen, sowie die Kontinuität bei der Betreuung, sind uns daher besonders wichtig.

Als mehrjährige Kooperationspartner von Infineon beobachten wir, in welchem international geprägten und interkulturellen Kontext die Infineon-Mitarbeiter und ihre Familien leben. Gerade im Zusammenleben von Kindern verschiedener kultureller und sprachlicher Herkunft liegt eine besondere Bildungschance, welche wir bewusst nutzen. Wir als Kindertageseinrichtung verfügen über ideale Voraussetzungen, um die Kinder spielerisch, kindgerecht und ohne Überforderung mit einer weiteren Sprache vertraut zu machen.

 

 

 

Interkulturelles Angebot- Multikulturalität

Wir im IDC leben:

  • Gleichwertigen Umgang mit Kulturen und Sprachen
  • Einfließen verschiedener Feste in den Jahreskreis unter Einbeziehung der Eltern
  • Akzeptanz und Toleranz aller Sprachen und Lebensformen
  • Wertfreien Umgang mit Sprache
  • Auf spezielle Bedürfnisse der Kinder und Eltern eingehen
  • Die Besonderheit ihrer Muttersprache hervorheben
  • Bildungspartnerschaft als Form der Elternarbeit
  • Kinder als Individuen sehen (Lerntempo, Charakter)
  • Eltern sind Experten für ihre Kinder, wir unterstützen sie als kompetente Pädagoginnen

Als mehrjährige Kooperationspartner von internationalen Firmen beobachten wir, in welchem interkulturellen Kontext die Mitarbeiter und ihre Familien leben. Gerade im Zusammenleben von Kindern verschiedener kultureller
und sprachlicher Herkunft liegt ein besondere Bildungschance, welche wir bewusst nutzen.

Wir als Kindertageseinrichtung verfügen über ideale Voraussetzungen, um die Kinder spielerisch, kindgerecht und ohne Überforderung mit einer weiteren Sprache vertraut zu machen.

 

Bilinguales Sprachangebot- Englisch als Zweit- oder Drittsprache

IM172_webUnabhängig vom Alter, ist unsere Grundhaltung: „Bevor Sprache entsteht, braucht es Beziehung.“ Für den Erwerb von Sprache braucht es gewisse Voraussetzungen, die gewährleistet sein müssen. Die Wichtigste ist menschliche Zuwendung – denn aus den frühen sozialen Erfahrungen entwickelt sich die Sprache. Die Kommunikation schon bei den Kleinsten zu  fördern und zu unterstützen bedeutet für uns:

  • Jedem Kind und jeder Muttersprache mit Wertschätzung zu begegnen, d.h. Offenheit und Toleranz für die unterschiedlichsten Sprachen zu haben.
  • Den Kindern ein spielerisches Übungsfeld in den Sprachen Deutsch und Englisch anzubieten.
  • Ihnen unterschiedliche Sprechanlässe zu bieten (durch Lieder, Reime, Geschichten, Sprachspiele usw.)
  • Ihnen Sprache mit allen Sinnen näher zu bringen, d.h. Sprachvermittlung auch durch Miteinbeziehen der Körpersprache.
  • Mit den Kindern in den Dialog treten, d.h. spielerische Förderung der Kommunikation durch das gemeinsame Beobachten und Beschreiben von alltäglichen Situationen und auch Emotionen.

So können schon die Kleinsten spielerisch und kindgerecht gefördert werden, ohne sie dabei zu überfordern!

 

Weiterführendes bilinguales Sprachangebot im Kindergarten: „Morning Circle“

DSC_0068 (2)Als besonderes Highlight im Kindergarten bieten wir den täglichen „morning circle“ an. Die „Circle Time“ ist fixer Bestandteil unseres Tagesablaufes und wird vorrangig in englischer Sprache abgehalten.

Nach der Begrüßung der Kinder werden Wetter, Kalender und Jahreszeit besprochen. Auch aktuelle Themen finden hier ihren Platz und können so in der Gesamtgruppe vertieft werden.

Natürlich dürfen spielerische Elemente, wie Lieder, Gedichte und Spiele in der „Circle Time“ nicht fehlen. Als Abschluss werden die Kinder über den weiteren Tagesverlauf informiert.

Ziel der „Circle Time“ ist es, das Gruppengefühl der Kinder zu stärken, Kommunikationsregeln für ein gelingendes Miteinander zu erlernen, Fachwissen über aktuelle Themen zu vertiefen und auf spielerische Art und Weise den englischen Wortschatz auszubauen.

 

Naturwissenschaftliches Angebot – Forschendes Lernen

_DSC5863Kinder sind von Geburt an von physikalischen, chemischen und biologischen Phänomenen umgeben. Über ihre Sinne (Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Tasten) konstruieren Kinder schon von Anfang an neues Wissen und Problemlösungsstrategien. Kinder wollen sich ein Bild von der Welt machen, diese erforschen und ihr einen Sinn verleihen. Sie sind von Natur aus Forscher und Entdecker.

Der Bereich Naturwissenschaft eröffnet bereits durch die Beschäftigung mit Elementen der unbelebten und belebten Natur ein großes Lern- und Experimentierfeld aus dem Alltag und der Lebenswelt der Kinder. Durch diese intensive Auseinandersetzung mit naturwissenschaftlichen Themen können aus Grunderfahrungen schon bald nDSC_3327aturwissenschaftliche Grundkenntnisse werden.

Als besonderes Highlight steht unseren Kindergartenkindern ein eigenes Forscherlabor „Mini Lab“ zur Verfügung.

Unsere Grundhaltung bezüglich dem forschenden Lernen:

„Hebe den Blick, so siehst du keine Grenzen!“ Wir wollen die Kinder zu sogenannten „Life Long Learners“ erziehen. Das heißt für uns, die Kinder durch Fragen zum Nachdenken, Beobachten, Erkunden und Erforschen zu bewegen. Eigenständiges Denken und Handeln, aus Fehlern lernen zu können, selbstständig sein, reflektieren und über seine eigenen Grenzen hinaus zu gehen, stellen für uns die wesentlichen Merkmale des naturwissenschaftlichen Zuganges dar.

Freies Experimentieren in der Gruppe, wöchentliche Waldtage, der Natur-Erlebnisgarten, das Mini Lab im Haus dienen uns als Plattformen zum Erkunden, Erforschen und Entdecken.

Schulvorbereitung

Zusätzlich zum Kindergartengeschehen werden unsere Kinder im letzten Kindergartenjahr mit besonderen Angeboten auf die Schule vorbereitet.

Unter Berücksichtigung des kindlichen Entwicklungsstandes fördern wir die Bereiche:

  • Grob- und Feinmotorik
  • Kognitive Entwicklung
  • Soziale Entwicklung
  • Mathematische Kompetenz
  • Konzentrationsfähigkeit und Ausdauer
  • Kreativität
  • Graphomotorik
  • Emotionale Entwicklung

Externe Angebote im Kindergarten

Wir sind stets bemüht, externe Kursangebote, wie Musik Mobil, Schwimmkurs oder Skikurs für unsere Kindergartenkinder anzubieten.
Genauere Infos werden an den Elterninformationsabenden bekannt gegeben.

20150130 (250)

Sonnenstrahl GmbH
Telefon: 04242/ 217 266
Email: office@sonnenstrahl.co.at
Impressum